Vorsichtig ins Netz? Schon längst ist das Thema "Curated Shopping" nicht mehr nur was für Online-Nischenplayer. Nach Zalando und P&C verschickt jetzt auch der Nürnberger Modehändler individuell zusammengestellte Modepakete. Doch das soll's noch nicht gewesen sein.

Wöhrl startet am 18. Januar mit dem Curated-Shopping-Service myoutfit

Wöhrl startet am 18. Januar mit dem Curated-Shopping-Service myoutfitWöhrl

Wöhrl startet mit einem punktierten Ansatz ins Netz. Bislang hatte sich der mittelfränkische Modehändler allein auf seine stationären Aktivitäten verlassen. Im Zuge des bereits im November eingeleiteten Relaunchs der Webseite wurde nun die digitale Beratungsplattform „myoutfit“ integriert – der erste Schritt Richtung eCommerce. „Aufgrund unserer Kernkompetenzen können wir uns mit unserem Curated Shopping-Angebot viel stärker und besser vom Wettbewerb differenzieren als nur mit einem klassischen Onlineshop“, erklärt CEO Olivier Wöhrl mit Blick auf die hohe Beratungskompetenz und die große Stammkundschaft. Mit dem neuen Service will Wöhrl nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern vor allem auch die beglücken, die „einmal keine Zeit für einen Besuch in einem unserer Modehäuser haben“, so Wöhrl weiter. Das Familienunternehmen setzt bei „myoutfit“ auf exzellente Beratung, die der Kunden aus den Filialen kennt. Auch in den 36 stationären Häusern, können bereits Personal-Shopping-Termine vereinbart werden. Auf der Wöhrl-Webseite kann der Kunde  für sein „myoutfit“ seine persönlichen Präferenzen angeben. Ein Mode-Expertenteam stellt dann nach einem persönlichen Telefongespräch eine Box mit dem individuellen Outfit zusammen. Die Lieferung erfolgt kostenfrei an eine Adresse oder an eine Wunschfiliale, die Rückgabe erfolgt ebenfalls über die Filiale oder per Post.

Eigener Onlineshop kommt noch dieses Jahr

Wöhrl setzt mit seinem neuen Onlineauftritt stärker auf Fashionthemen, um die Modekompetenz zu unterstreichen. Das Unternehmen kündigte an, die digitalen Services im Laufe des Jahres kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ein eigener Onlineshop ist in Planung.