Full House in der Botschaft: Die Düsseldorfer Orderplattform kann über zwei Monate vor dem Event bereits komplett ausgebuchte Räumlichkeiten vermelden. Außerdem gibt es Veränderungen: Fashionblogger bekommen dieses Jahr besonders viel Aufmerksamkeit.

FashionBloggerCafe

FleetMeet im Lichthof: Blogger gewinnen immer mehr an Bedeutung auf den Ordershows

Vom 19. bis 22. Juli 2013 findet die bereits dritte Ausgabe der Orderplattform The Gallery in Düsseldorf statt. In der „Mode-Botschaft“, dem ehemaligen amerikanischen Generalkonsulats in der Cecilienallee 6, werden auf rund 5.000 Quadratmetern über 230 Kollektionen. Damit ist die Area mit einem Mix aus Contemporary Fashion, Design und Accessoires komplett ausgebucht. Darunter sind Namen wie Crea Concept, Didier Parakian, Lauren Vidal, Nör Denmark, Oska, Rundholz und Trine Kryger Simonsen. Im Accessoiresbereich komplettieren Labels wie Petra Meiren, Langani, Naschbag und Owa das Angebot.

Auch die zunehmende Digitalisierung und die damit veränderte Kommunikation ist Thema der Messe: Die veranstaltende Igedo Company stellt auf einem eigenen Blog die Aussteller und Neuerungen der Plattform vor. Für Fashionblogger wurde auf dem Gelände ein eigenes Blogger-Café eingerichtet. Beim FleetMeet am 20. Juli findet dann ein Austausch über Fashionthemen, Trends und Streetstyles in Düsseldorf statt. Das Treffen wurde in Zusammenarbeit mit styleranking organisiert. “Neue Kommunikationsformen verändern die Kommunikationskultur. Dies ist auch für uns als Messeveranstalter ein neues Anforderungsprofil“, so Projektleiterin Elke Sautter.

Foto: The Gallery Düsseldorf