Neuer kreativer Kopf: Das Rottendorfer Modeunternehmen hat Mokhtar Benbouazza zum Head of Marketing berufen. In dieser Position verantwortet er zukünftig die Bereiche Marketing, Neue Medien und Public Relations.

s.Oliver_Mokhtar Benbouazza

Mokhtar Benbouazza ist neuer Head of Marketing bei s.Oliver

Mokhtar Benbouazza ist der neue Head of Marketing der s.Oliver Group. Der 32-jährige folgt damit Dr. Kristina Hammer nach und wird zukünftig die Bereiche Marketing, Neue Medien und Public Relations verantworten. In seiner neuen Position berichtet Benbouazza direkt an Thorsten Grönlund, der innerhalb der Geschäftsleitung für die Ressorts Produkt und Marketing zuständig ist. In Rottendorf soll er die internationale Ausrichtung von s.Oliver im Marketing weiter vorantreiben und die Marke stärker emotionalisieren.

Benbouazza kommt von der in Berlin ansässigen Universal Music Group, wo er seit 2008 als Director Marketing & Sales Fashion diverse Marketing- und Kommunikationsstrategien entwickelte und das internationale Lizenzgeschäft leitete. Zuvor arbeitete er als Managing Director bei der Agentur Combat Management & Marketing GmbH und als Freelancer im Cross-Marketing für Rocawear, Baby Phat und Criminal. Von 2001 bis 2002 arbeitete Benbouazza als Key Account Manager bei der Distefora Holding AG in Frankfurt. Seine Karriere begann er als Bürokaufmann bei p3 Pelham Power Production, die Musiker wie Xavier Naidoo und Sabrina Setlur betreuten.