Nicht nur zu Gast, sondern selbst vor Ort: Die Pariser Messe wird im Januar 2012 erstmals als eigenständige Plattform im Rahmen der Berliner Fashion Week auftreten. Als Location wurde das ewerk gebucht.

Ethical Fashion Show Paris

Ethical Fashion Show: Ein etabliertes Konzept mit ungebrochenem Wachstumspotenzial

Die Ethical Fashion Show Berlin feiert vom 18. bis 20. Januar 2012, im Rahmen der kommenden winterlichen Ausgabe der Berliner Fashion Week, Premiere in der Hauptstadt. Das Konzept, das bereits in Paris große Erfolge feierte, wird damit Teil des großen Messenspektakels, das Berlin zweimal jährlich beherrscht. Im Sommer hatte die Ethical Fashion Show bereits einen Gastauftritt im GREENshowroom, der offenbar so gut verlief, dass die Show ihren unabhängigen Platz in Berlin erhalten sollte.

Grüne Street- und Casualwear hat noch gefehlt

Konzipiert ist die Ethical Fashion Show Berlin als zweimal jährlich stattfindende, qualitätsorientierte Plattform, die durch ein tiefes Verständnis des modernen, urbanen Lifestyles, ein stilsicheres Gespür für gutes Design und einen hoher Qualitätsanspruch der ausstellenden grünen Labels überzeugen will. „Mit der Ethical Fashion Show Berlin sprechen wir gezielt Besucher und Aussteller an, die Ökologie und Ethik als Selbstverständlichkeit ansehen und sich mit moderner Streetfashion und Casualwear in der Mitte des Modemarktes positionieren“, so Magdalena Schaffrin, die im Auftrag der Messe Frankfurt die Messe organisiert und den GREENshowroom Berlin mitbegründet hat.

Als Location wurde das ewerk in Berlin Mitte gewählt – aufgrund der besonderen coolen, urbanen Atmosphäre und der Nähe zu den anderen Events. In Konkurrenz zum GREENshowroom, der eher auf High-End Fashion, Accessoires und Lifestyle-Produkte spezialisiert ist, steht die Messe nicht – im Gegenteil, beide Veranstaltungen ergänzen sich innerhalb des „grünen“ Spektrums.

Hinter beiden Veranstaltungen steht die Messe Frankfurt, die sich schon seit längerem das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hat und im letzten Jahr den GREENshowroom übernommen hat, um sich als Marktführer im Bereich nachhaltige Mode zu etablieren. „Das erfolgreiche Konzept ist inzwischen am Markt für Eco-Fashion etabliert und besitzt ungebrochenes Wachstumspotenzial“, so Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies, über die Ethical Fashion Show.

Foto: Ethical Fashion Show Paris 2011 © Matthieu Granier